home
www.thinkquest.ch

Presse 2001

Pressemitteilungen


25. November 2001:
«Amazonia - the lost paradise» - drei 16jährige holen den ersten Preis beim diesjährigen ThinkQuest - total 13 Websites von Jugendlichen ausgezeichnet
"Amazonia - the lost paradise" heisst die Website, die beim Internet Wettbewerb ThinkQuest Swiss Web Award den ersten Preis holte. Autoren waren die drei 16jährigen Jugendlichen Simon Gross, Yannick Schmidt und Tobias Stritt aus dem Kanton Freiburg. Total wurden 13 Websites ausgezeichnet, darunter auch die Website "Castelli di Bellinzona" der beiden 14jährigen Tessinerinnen Petra Rota und Elena Rotta, die mit ihrem Beitrag den "Girls Award" gewannen. Rund 64 Beiträge sind im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs zustande gekommen - total haben 350 Jugendliche und 150 Erwachsene beim Wettbewerb mitgemacht. Alle Wettbewerbsbeiträge sind unter www.thinkquest.ch zu besichtigen.
Fotos Party
Fotos Preisverleihung und Gewinner

Oktober 2001:
Internet Wettbewerb ThinkQuest im Aufwind - Rekordbeteiligung
Neuer Erfolg für ThinkQuest: Fast 500 Personen haben dieses Jahr beim Internet Wettbewerb mitgemacht - davon waren 350 Jugendliche und 150 erwachsene Coaches. Es entstanden 64 neue Beiträge zu ganz unterschiedlichen Themen - alle sind unter www.thinkquest.ch zu finden. Die Preisverleihung für den Wettbewerb findet am Samstag 24. November in Zürich statt. ThinkQuest wird in der Schweiz vom Migros-Kulturprozent, economiesuisse sowie Bluewin AG durchgeführt.

5. Januar 2001:
Pressemitteilung zum Start von ThinkQuest 2001
Neue Chancen für Schweizer im grössten internationalen Internet-Wettbewerb
Nach zwei erfolgreichen Jahren startet der Internet Wettbewerb ThinkQuest in der Schweiz in diesen Tagen mit einer neuen Formel, die noch mehr Jugendliche anziehen soll: Der Wettbewerb wird in Zukunft neu doppelt geführt - einmal als reiner Schweizer Wettbewerb und zusätzlich weiterhin als internationaler Wettbewerb. Damit wird es für Schweizer Teams interessanter, denn sie können ihre Beiträge in einer der vier Landessprachen einreichen. Der Wettbewerb wird in der Schweiz vom Migros-Kulturprozent und economiesuisse durchgeführt. eMedia und Technologiepartner ist Bluewin. Das Verkehrshaus der Schweiz hat zusammen mit einer Reihe von weiteren Institutionen die Patenschaft für den Wettbewerb übernommen.

10. Februar 2001:
Zwei Schweizer ThinkQuest Teilnehmer werden am CERN in Genf ausgezeichnet
Grosse Ehre für zwei Schweizer Teilnehmer am internationalen Internet-Wettbewerb ThinkQuest: Im Rahmen der internationalen Preisverleihung für die Beiträge aus dem Jahre 2000 erhalten zwei Westschweizer Jugendliche eine Auszeichnung. Im vergangenen Jahr haben 6800 Jugendliche aus über 80 Ländern bei diesem Wettbewerb mitgemacht und Hunderte von Beiträgen eingereicht. 75 Jugendliche mit ihren erwachsenen Begleitern aus rund 20 Ländern werden vom 17. bis 19. März dieses Jahres zur Prämierung nach Genf eingeladen. Die Feier findet im europäischen Zentrum für Teilchenphysik (CERN), also am Geburtsplatz des World Wide Web, statt.

ThinkQuest 2001 – Jugendliche gestalten Top-Websites
Über 100 Teams mit rund 300 Jugendlichen aus der ganzen Schweiz am Start

Über 100 Teams mit rund 300 Jugendlichen haben sich für den grossen Internet Wettbewerb ThinkQuest angemeldet. Sie werden von rund 100 erwachsenen Coaches begleitet. Die Teilnehmenden haben nun bis nach den Sommerferien Zeit mit der Gestaltung einer Website. Die Prämierung der besten Seiten findet am 24. November in Zürich statt. Der Wettbewerb wird in der Schweiz vom Migros-Kulturprozent und economiesuisse durchgeführt. E-Media und Technologiepartner ist Bluewin. Das Verkehrshaus der Schweiz hat zusammen mit einer Reihe von weiteren Institutionen die Patenschaft für den Wettbewerb übernommen.